Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Gemeinschaftshaus „i-Punkt“ Ingelheim

Das Gemeinschaftshaus „i-Punkt“ besteht seit 1985 im Wohnquartier „Hinter der Ohrenbrücke und Rheinweg“ in Ingelheim. Dies ist ein Wohngebiet mit besonderem Entwicklungsbedarf. Diese Einrichtung des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen verbindet die Arbeit der Spiel- und Lernstube mit der Gemeinwesenarbeit in Orientierung am rheinland-pfälzischen Kindertagesstättengesetz.

 

Im Wohnbezirk, das sich in einer Randlage zur Stadt befindet, leben vermehrt sozial benachteiligte Familien, die überwiegend im Schrotthandel und im Schaustellergewerbe ihren Lebensunterhalt bestreiten. Viele Familien leben beengt in Einfachstwohnungen mit niedriger Wohnqualität.

 

 

Angebote: 

  • Bildungs- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche (z.B. Vorschulgruppe, Lerngruppe mit Mittagssnack, Einzelförderung, freies Spielangebot, Kreativangebote, Mädchengruppe, Jungengruppe, Eltern-Kind-Gruppe, Ferienangebote, offene Veranstaltungen im Jahresverlauf)
  • Bildungs- und Unterstützungsangebote für Erwachsene (z.B. Elterncafé, Veranstaltungen für Familien, Bewohnerversammlungen)
  • Beratung, Unterstützung, Vermittlung (z.B. bei Korrespondenz mit Ämtern und Behörden, familiären Problemen, Schulden, Arbeitslosigkeit und Erwerbsunfähigkeit, Problemen im Zusammenhang mit Behinderung, Krankheit und Pflege)
  • Schwangerenberatung nach Terminvereinbarung
  • Schwangerschaftskonfliktberatung nach Terminvereinbarung

 

 

Gemeinschaftshaus „i-Punkt“                                                           Online-Spende i-Punkt
Hinter der Ohrenbrücke 37
55218 Ingelheim
Tel.: 06132/ 39 31
E-Mail: i-punkt [at] diakonie-mainz-bingen [punkt] de

-A+

Schriftgröße