Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Schuldnerberatung

Die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen ist Sozialberatung mit und für überschuldete Menschen. Sie hilft, die finanziellen Notsituationen sowie die sozialen und psychischen Folgen der Existenzsicherung durch Überschuldung zu überwinden.

Die Schuldnerberatung zielt dabei auf eine Stabilisierung der persönlichen und ökonomischen Situation und will zu einem sozialen und wirtschaftlichen Neubeginn verhelfen.

Manchmal sind die Schulden auch so hoch, dass sie niemals zurückgezahlt werden können. Ein mehrjähriges Insolvenzverfahren kann hier zur Entschuldung führen. Als anerkannte Insolvenzberatungsstelle kann die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen hier langfristig geraten und begleiten.

 

 

Angebote:

 

  • Erfassung der wirtschaftlichen Lage und Bewertung der finanziellen Situation
  • Forderungsüberprüfung und Hilfe bei Verhandlungen und Schriftverkehr mit Gläubigern, Arbeitgebern, Vermietern usw.
  • Unterstützung bei der Sicherung von Wohnung und Arbeit
  • Hilfe bei der Haushaltsplanung und Erstellung von persönlichen Haushaltsplänen
  • Stabilisierung der psychosozialen Situation
  • Erarbeiten von Schuldenregulierungsplänen
  • Informationen über das Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Verbraucherinsolvenzverfahrens
  • bei Bedarf Vermittlung an andere Beratungsstellen
  • präventive Angebote

 

 

Beratungszentrum Ingelheim
Georg-Rückert-Str. 24
55218 Ingelheim
Tel.: 06132/ 78 94 18
E-Mail: schuldnerberatung-ingelheim [at] diakonie-mainz-bingen [punkt] de

 

Beratungszentrum Oppenheim
Postplatz 1
55276 Oppenheim
Tel.: 06133/ 57 89 917
E-Mail: schuldnerberatung-oppenheim [at] diakonie-mainz-bingen [punkt] de

-A+

Schriftgröße