Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Ehrenamtliches Engagement

Über 23 Mio. Bürgerinnen und Bürger sind in der Bundesrepublik Deutschland bereits freiwillig engagiert und stellen ihre Zeit und Arbeit unentgeltlich zur Verfügung. Ehrenamtliches Engagement bedeutet aktives Mitgestalten und Mitverantwortung für unsere Gesellschaft. Zuhören, miteinander reden, anpacken und helfen, das ist ehrenamtliche Arbeit. Ehrenamtliche sind Knotenpunkte im sozialen Netz.

Für viele Institutionen, Projekte, Vereine sind Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren von unschätzbarer Bedeutung.

In vielen Bereichen der sozialen Arbeit ist das ehrenamtliche Engagement trotz der fortschreitenden Professionalisierung auf diesem Gebiet unentbehrlich und eine Bereicherung.
Gleichzeitig ist ehrenamtliche Tätigkeit kein Ersatz für hauptberufliche Aufgaben sozialer Fachkräfte. Sie ist ein eigenständiges und selbstbestimmtes Betätigungsfeld, bürgernah, unbürokratisch und für die Beteiligten unmittelbar erfahrbar. Ehrenamtlich Tätigen werden im Diakonischen Werk Mainz-Bingen überschaubare und zeitlich planbare Aufgaben anvertraut. Ehrenamtliche Tätigkeit schafft neue Perspektiven und Horizonte für das eigene Leben, Erfahrungen und Zufriedenheit sowie ein Gefühl der Zusammengehörigkeit durch Kontakte und Geselligkeit. Sie stiftet Sinn für das eigene Leben.

In verschiedenen Arbeitsbereichen des Diakonischen Werkes gibt es die Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren. Welches Einsatzgebiet möglicherweise genau das richtige ist, kann in einem persönlichen Gespräch mit Interessierten geklärt werden.

 

Diakonisches Werk Mainz-Bingen
Leitung und Verwaltung
Kaiserstraße 53
55116 Mainz
Tel.: 06131/ 21 89 412
E-Mail: zentrale [at] diakonie-mainz-bingen [punkt] de

-A+

Schriftgröße